Liebesgedichte

Du Herze, sei still

Ich lasse mich fallen in deinen Arm, du kommst von draußen, dunkel und kalt, ich küsse deine Lippen warm. Schon treiben wir hin in dem Strom voller Lust, ich tät es öfter, hätt ich doch noch gewusst, wie schön es ist sich in deiner Umarmung treiben zu lassen, statt...

Schlafverkehr

Du sagst, du liebst mich, willst mit mir schlafen ich sag, ich lieb dich, will schlafen mit dir. Dann kommen wir heim in unseren Hafen, verschließen die Tür,  hinter der wir schlafen, du legst dich nieder, ich lieg neben dir, nur ein Weilchen um auszuruhn ... danach...

Zehren

Und wieder streichen rotgoldene Sonnentöne über Felder wo gestern Weizen stand, wo ich im hoffnungsvollen Kleide des Frühlings zarte Blüten fand. Die letzten Sommertage verstreichen ungenutzt, weil du im Felde reifer Jahre verspürst das Zehren junger Liebeslust. Indes...

Die Liebe

Die Liebe, sie ist des Lebens Tiefstes und Wahrstes. Jegliches Rätsel der Welt löst sich einzig in ihr. Albert Möser

Du bist mein Leben

Du bist mein Leben. Ich werde immer für Dich da sein, schlägt uns der Wind auch noch so stark entgegen. Ich habe Dich…

Share This