Es tut mir so leid, was da gestern zwischen uns vorgefallen ist. Ich weiß auch nicht, in letzter Zeit bin ich fast nur noch schlecht gelaunt, da mir die Arbeit immer mehr zu schaffen macht und lasse das natürlich ausgerechnet an dir aus…

Ich wollte dich wirklich nicht anbrüllen und schon gar nicht irgendwelche dummen Kommentare dir an den Kopf knallen. Weißt du, du bist mir das Wichtigste in meinem Leben und ich liebe dich über alles auf der Welt. Ich kann mir meine Zukunft auch nur noch mit dir gemeinsam vorstellen. Du bist zu einem Teil von mir geworden, meine bessere Hälfte, mein Lebensinhalt, halt etwas ganz besonderes, dass es auch verdient hat, anders behandelt zu werden.

Schon seit ich dich das erste Mal gesehen hatte, wusste ich es: Das ist die Frau, die ich liebe und mit der ich alt und glücklich werden kann.

Meinen Fehler gestehe ich mir ein und gebe dir hiermit mein Ehrenwort, dass so etwas nie wieder vorkommen wird.

Vertrauen ist mir sehr wichtig und du weißt, dass das in unserer Beziehung bisher auch immer eine wichtige Rolle gespielt hat. Daran wird sich auch nichts ändern, mein Engel.

Nur du und ich gegen den Rest der Welt!

Verzeihst du mir?

Für den wichtigsten Menschen in meinem Leben
3.8 (75%)
4x bewertet

Share This