Es war ein grauer November, draußen war es kalt und wir beide hätten uns niemals auf diese Diskussion einlassen sollen. Hätten wir nur… Wären wir nur an jenem Tag getrennte Wege gegangen, hätte nur mein Job mich aufgehalten, wie schon so oft, hättest Du doch nicht Deine Mutter erwähnt…. Wie auch immer sich eine Katastrophe anbahnt, sie auszuhalten ist so unendlich schwer, wenn man mittendrin schon weiß, dass man das nicht möchte, dass man nicht dorthin möchte, wo ein Streit zwei Menschen hinbringt, die lediglich ein Missverständnis entzweit hat. Ist die Glut erstickt, fragst du dich, wie es möglich ist, dass das Feuer sich so leicht entfachen ließ, obwohl die Liebe sich im Geäst versteckt.

Worte sind wie Schwerter und ich kann nichts zu meiner Verteidigung vorbringen. Nie kann das eine das andere aufwiegen, stets bleibt nur die Hoffnung, dass die Liebe schärfer ist als das Schwert.

Was kann ich tun, außer Dich weiter und weiter zu lieben? Schenk mir nur ein einziges „wieder”, sei mir wieder gut!

In Liebe

Share This