Nach unserem letzten Streit, habe ich gehofft, dass es noch zur Aussprache kommen wird. Leider kam es nicht dazu. Also habe ich mich in Ruhe hingesetzt und mir meine Gedanken gemacht.

In den letzten 6 Monaten blieb fast kein Tag aus, an dem wir uns nicht gestritten haben. Wenn es zu Versöhnung kam, war es leider nur kurzzeitig. All die Gespräche, die wir teilweise geführt haben, haben uns, und unserer Beziehung, auf langer Sicht nicht geholfen. Ich habe ja gehofft, dass es nur eine Art Phase ist und es sich von selbst wieder einrenkt. Aber auch damit lag ich falsch.

Lange habe ich darüber nachgedacht, diesen Schritt zu wagen. Aber nach all den schlaflosen Nächten, den Tränen die ich vergossen habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es besser für uns wäre, die Beziehung zu beenden.

Mir fällt dieser Schritt auch nicht leicht, denn du warst der Mensch, mit dem ich mein Leben geplant habe. Aber es macht keinen Sinn, wenn man sich Tag täglich streitet. Es leidet nicht nur die Beziehung darunter, sondern auch die Nerven und vor allem die Kinder.

Es macht auf lange Sicht keinen Sinn, an etwas fest zu halten, was nicht mehr funktioniert. Trotzdem sollst Du wissen, dass Du ein wundervoller Mensch bist. Nur so, wie es ist, werden und sind wir beide nicht glücklich.

Share This