Jedes Mal, wenn ich den Blick schweifen lasse,

wenn ich mich treiben lasse von der Masse,

träum ich mich in eine Welt mit Dir,

nur Du und ich, mein Tagtraum von Dir.

 

Du bist mein Tagtraum.

Wenn ich an dich denke,

seh ich dieses Bild vor mir,

von Dir, meinem Tagtraum.

Ich kann nicht sprechen,

ich kann nicht schreien,

bin gefangen im Tagtraum.

Share This