Ich möcht dich küssen, dich berühren,
möcht deine Näh und Wärme spüren,
möchte mit dir spielen voller Lust,
so dass sich hebt und senkt die Brust.

In deinen Armen möcht ich liegen,
in deinem Takt möcht ich mich wiegen,
möcht deine Lippen auf der Haut,
möcht deine Töne wild und laut.

Ich will dich jetzt und jederzeit,
drum mach dich gleich für mich bereit.
Ich will dich ganz und gar verschlingen
und nie mehr je zurück dich bringen.

Heut ford’re ich im Überfluss
des Menschen größten Hochgenuss!

Share This