Wenn ich Dich sehe und Deinen Blick auf mir spüre, dann spüre ich etwas wie eine Explosion in mir und das nur, wegen Dir.

Wenn ich in Deine Augen schaue, dann sagt das für mich so vieles aus, ich merke das alles kommt aus mir heraus.

Und doch, wenn ich versuche an Dich zu denken, an glückliche Zeiten, die mir waren vergönnt,

dann wird immer sie mein Blickfeld lenken, denn sie mischt sich zwischen uns und ich kann nichts daran ändern.

Wenn ich an Songs denke, die uns verbinden, gemeinsame Erlebnisse fast vergessner Welt, dann werden sie gebrochen und man fällt.

Doch diese eine Nacht hat uns so glücklich gemacht,

der Glanz der Sterne über uns, oh tränende Nacht.

Leb wohl, L.

Share This