Menschen weinen

nicht, weil sie zu

schwach sind…

Sie weinen, weil sie

für eine unerträglich

lange Zeit zu stark

waren…

Wo ist die Armee der Träume geblieben? Wo sind all die “Soldaten”, kämpfen sie nicht mehr? Wohin geht die Seele, wenn ihr der Glaube an das Glück verloren gegangen schien? Ich bitte Dich, gib nicht auf. Wir sind Freunde – wir werden das gemeinsam durchstehen. Kennst Du noch unser Freundschaftsmotto:

“Hör nie auf anzufangen, und fang nie an aufzuhören”.

Lass uns gemeinsam Deinen Weg, der zu unserem geworden ist gehen – lass uns eine neue Armee mit Soldaten aufbauen.

Share This