ich hab dich gesehen du bist dünn geworden , ich hoffe es geht dir gut, und irgendwie hoff ich es auch nicht. Aber eigentlich spielt es auch keine Rolle mehr. ich hab dich so geliebt, seltsam dass mein Herz nicht durch den Brustkorb gebrochen ist in all den Jahren. es brennt immer noch wenn ich an deine teddybären braunen Augen denke. ich versuche jetzt weiterzugehen, ich kann nicht ewig trauern.

Irgendwas in mir hat immer noch gewartet dass du einsiehst dass wir nicht getrennt sein können.

Dass du anrufst, und mir sagst dass ich die Eine bin und wir zusammengehören.

aber ich warte schon so lang und kein Zeichen von dir.

Ich hoffe du weißt was du verloren hast.

ich werd jetzt weitergehen und kann nicht zurück. Ich drehe mich nicht um, weil ich Angst habe dass ich zur Salzsäule erstarre verdammt zur ewigen Bewegungslosigkeit mit Blick auf braune Augen in der Ferne.

Meine Zukunft ist blau…wie das Meer, wie die Augen meines Kindes, wie die Wegwarte. Die blüht Jahr für Jahr an immer derselben Stelle am Wegrand.

ich konnte nicht ewig warten…ich bin keine Wegwarte

Share This