Mein Bijou,

solange ich dich kenne bin ich in Sorge im Himmel würde dein Fehlen bemerkt, würde der schönste Engel von allen zurückgerufen werden.

Ist es nun soweit? Musst du wirklich gehen? Soll meine Liebe nun die Größte werden, die Unerfüllte? Bitte, lass mich jeden Preis zahlen der uns nur einen weiteren Tag schenkt. Bitte, lass mich alles tun uns drei hier glücklich leben zu lassen.

Oh, schenke mir das Glück noch einmal dich zu fühlen. Lass mich dein Gesicht in meine Küsse hüllen, über deinen Nacken mein Verlangen nach dir hauchen, die Vollkommenheit deines Popos mit meinen Händen fühlen.

Einmal noch möchte ich in deinen Armen liegen.
Einmal noch meinen Kopf auf deine Brust legen.
Einmal noch möchte ich deine verborgene Knospe zum Erblühen bringen, ein letztes Mal in dir Vergehen.

Du gibst mir die Kraft neue Wege zu gehen. Du gibst mir den Mut alle Grenzen zu überwinden die mich von dir trennen. Du machst mich vollkommenen. Du bist der Sinn meines Lebens.

Da wo du bist wohnt das Licht. Ein Lächeln von dir ist ein Sonnenstrahl in meinem Herzen und wenn du gehst leuchtet das Hier in deinem Glanze nach. Doch kommst du nicht wieder legt sich Dunkelheit über die Welt. Die Vögel wollen nicht singen. Der Sonne Kraft schwindet. Kälte hält Einzug.

Du bist der Vogel aus dem Paradies, der Engel der den Winter vertreibt. Bitte komm und bring mir den Sommer.

Ich liebe dich

Share This