bald ist Weihnachten, das Fest der Liebe. Ich spüre jetzt schon den Zauber und die Magie der Stimmung, die von diesem Fest ausgeht. Da werde ich jedes Jahr sentimental, noch mehr, wenn ich daran denke, dass ich dich an diesem Tag nicht in meine Arme schließen kann.

Ich weiß, dass ich diesen Tag auf dich verzichten muss, weil es dir wichtig ist, deiner Familie beizustehen und die Feste mit ihnen zu verbringen, weil wir uns ja sowieso das ganze Jahr sehen. Ich weiß, dass meine Familie auf mich wartet, und dass es sozusagen unsere Pflicht ist, diese Festtage unseren Lieben zu widmen.

Dennoch zerreißt es mir das Herz, dich so fern von mir zu wissen, wo ich dich doch so gern bei mir hätte.

Vergiss meine törichten Worte! Frohe Weihnacht!

Share This