ich begegne dir schon oft und immer öfter. Du blickst mich an, ich blicke zurück. Wir kennen uns nicht, aber das wird sich hoffentlich bald ändern.

Ich kann mich natürlich auch irren und deine Blicke sind nur Ausdruck von Höflichkeit, aber mein Gefühl sagt mir, dass diese Blicke mich nicht nur faszinieren, sondern, dass diese Blicke Interesse an mir signalisieren.

Ich bin eingebildet? Nein, ganz und gar nicht, vielmehr bin ich verliebt. Verliebt und zwar in dich!

Ich weiß nicht einmal, ob du meine Gefühle erwiderst, aber ich glaube, dass du von meinen Gefühlen wissen solltest, denn, wenn du nicht so empfindest wie ich, dann bitte blick mich nicht so mit deinen verboten schönen Augen an. Mir wird schwindelig, ich beginne zu schwitzen und ich kann kaum in deiner Gegenwart sprechen, wie dir vielleicht schon manchmal aufgefallen ist.

In Erwartung einer Antwort, verharre ich in ekstatischen Zuständen, die eintreten, sobald ich dich erblicke!

Ich bin in dich verliebt!

Share This